MANAGEMENT // Gwen
 

// Biographie

Wer die jüngste iTunes Session des Rappers und Sängers Teesy aufmerksam verfolgt hat, dem dürfte die Sängerin Gwen bereits bekannt sein: Die beeindruckende Stimme, die da aus dem Background hinter Cro, Megaloh und Julian Williams erklang und die Aufmerksamkeit auf sich zog, sie gehört ihr: Gwen, die deutsche Soul-Überraschung der Stunde. Ihre Debütsingle „Mein Herz sieht Gold“ läutet nun das Jahr ein, in dem Gwen durchstarten wird.  

Die Tochter südafrikanischer Eltern machte ihre ersten musikalischen Schritte im Gospelchor Hamburg. Dort lernte sie ihren Gesangslehrer, den bekannten New Yorker Soulsänger Jimmy Rivers kennen, der Gwens Talent sehr früh erkannte und förderte.
 
Bereits im Alter von 17 Jahren bekam Gwen die Möglichkeit, die Stage School für Musicals in Hamburg zu besuchen. Die Ausbildung brach sie nach 18 Monaten ab, da sie die Chance bekam, im Rahmen des-Gospel Musicals ,,Soul Sisters'' als eine der jüngsten Darstellerin überhaupt, auf Europatournee zu gehen. Nach dem Gwen erste Bühnenerfahrungen gesammelt hat, fing sie an, eigene Songs zu schreiben. Schnell gewann sie die Aufmerksamkeit des Hamburger Produzenten- und Manager- Teams Tracksetters, die bereits andere deutsche Soul-Acts wie z. B. den Berliner Künstler Teesy erfolgreich ins Rampenlicht rückten – und Gwen direkt für dessen iTunes Session in den Hansa Studios engagierten. Auch hier überzeugte sie mit ihrer starken, gefühlvollen und unverkennbaren Stimme alle Anwesenden – und kann seitdem auch die Rap-Stars Cro und Chefket zu ihren Fans zählen. 

Ihre Texte sind die einer jungen Frau, die Geschichten erzählen, die jeder von uns kennt, die Mut schenken und zum Nachdenken anregen – ehrlich und reflektierend. Im August 2015 erschien Gwens erste EP „#ichbingwen“ und zum Auftakt ihres Jahres ihre erste Single „Mein Herz sieht Gold“, auf der auch das neue Berliner Rap-Talent Chima Ede zu hören ist.

// Gwen IM NETZ

facebook / twitter / instagram / soundcloud /

// Releases

© 2015 - Tracksetters Entertainment. Alle Rechte vorbehalten